Erste Schritte - Depotverwaltung

Das Programm kann für bis zu beliebig viele Nutzer (sogenannte Inhaber) Depots und Konten verwalten. Um Ihr(e) Depot(s) einzurichten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Rufen Sie den Programmpunkt Depot-Inhaber auf.
    Es erscheint ein Dialog, in dem alle dem Programm derzeit bekannten Inhaber aufgelistet sind.
  2. Betätigen Sie in diesem Dialog den Schalter Neu.
    Es erscheint ein Dialog, in dem Sie Ihre persönlichen Daten eingeben können. Für den Moment reicht es, wenn Sie in dem Feld Bezeichnung einen Namen eingeben (z.B. Ihren Namen).
    Schließen Sie den Dialog mit OK.
  3. Wählen Sie jetzt in dem Dialog aus 1. den eben eingegeben Namen und betätigen Sie den Schalter Laden.
    Der gewählte Inhaber wird jetzt zum sogenannten aktiven Inhaber (dieser wird auch in der Statuszeile des Programms angezeigt).
    Alle weiteren Aktionen der Depotverwaltung beziehen sich stets auf den aktiven Inhaber.
    (Anmerkung: Sie können über den Menüpunkt Datei-Programmeinstellungen und dort über Bei Programmende speichern - Nutzer das Programm dazu veranlassen, bei Programmende den aktiven Inhaber zu speichern und diesen beim nächsten Programmstart automatisch zu aktivieren.)
  4. Sie müssen jetzt ein Konto für den aktiven Inhaber anlegen.
    Ein Depot läßt sich erst anlegen, wenn mindestens ein Konto zum Gegenbuchen vorhanden ist.
    Wählen Sie den Menüpunkt Depot-Konto editieren.
    Es erscheint ein Dialog, in dem alle Konten des aktiven Inhabers aufgelistet sind.
  5. Betätigen Sie den Schalter Neu.
    Es erscheint ein Dialog, in dem Sie diverse Angaben zum Konto tätigen können. Für den Moment reicht es, wenn Sie in dem Feld Bezeichnung einen Namen eingeben (z.B. den Namen Ihrer Bank).
    Schließen Sie beide Dialoge mit OK.
  6. Jetzt können Sie endlich ein Depot einrichten.
    Wählen Sie den Menüpunkt Depot-Depot editieren.
    Es erscheint ein Dialog, in dem alle Depots des aktiven Inhabers aufgelistet sind.
  7. Betätigen Sie den Schalter Neu.
    Es erscheint ein Dialog, in dem Sie diverse Angaben zum Depot tätigen können. Für den Moment reicht es, wenn Sie in dem Feld Bezeichnung einen Namen eingeben (z.B. den Namen Ihrer Bank).
    Schließen Sie beide Dialoge mit OK.
  8. Jetzt wollen wir die erste Aktie kaufen:
    Aktien werden in Depots gekauft, das Geld hierfür wird von einem Ihrer Konten abgebucht.
    Wählen Sie den Menüpunkt Depot-Depotbewegung editieren.
    Es öffnet sich ein Fenster, in dem alle Depotbewegungen aufgelistet sind (jetzt sind natürlich noch keine Bewegungen vorhanden).
  9. Klicken Sie mit der Maus auf eine leere Stelle in der Listbox dieses Fensters.
    Es erscheint ein Dialog, in dem Sie die Daten des Kaufes (oder Verkaufes) eingeben können.
    Sie müssen hier angeben, ob Sie kaufen oder verkaufen wollen, was Sie kaufen wollen (es lassen sich nur Papiere kaufen, die dem Programm bekannt sind; Sie müssen diese also ggf. zunächst über Papiere-Papiere editieren neu anlegen), wieviel Sie bezahlt haben, wieviel Stück Sie gekauft haben.
    Wenn Sie den Dialog mit OK verlassen, wird Ihr Kauf in das Depot übernommen.
  10. Sie können sich jetzt z.B. über Depot-Depotbestand-komplett den Bestand Ihres Depots ansehen.
  11. Wenn Sie sich jetzt Ihr Konto ansehen (über Depot-Kontobewegung editieren), so erkennen Sie, daß der Kaufpreis für den gerade getätigten Aktienkauf, von dem Konto abgebucht wurde.
    Wenn Sie in dem Fenster der Kontobewegungen auf einen leeren Listbox-Eintrag klicken, so können Sie hier Kontobewegungen (z.B. Dividendenzahlungen, Bareinzahlungen usw.) eingeben.

Dieses soll für einen Einstieg in die Depotverwaltung genügen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte die ausführliche Online-Hilfe.


[zu den Tips + Tricks] [zur Hauptseite]